Mitteilung

Fachtagung Druck und Verarbeitung 2022

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig, das Sächsische Institut für die Druckindustrie (SID) und die Papiertechnische Stiftung (PTS) veranstalten vom 29.11. bis 30.11.2022 die Fachtagung „Druck und Verarbeitung“ in Leipzig.

Für eine bessere Vernetzung und einen wertschöpfungsübergreifenden Austausch haben sich die drei Institutionen entschlossen, die Fachtagung in diesem Jahr gemeinsam zu veranstalten. Für die Papier-, Druck- und Verarbeitungsbranche bietet dies eine Plattform zum Austausch und zum Entwickeln ihrer Netzwerke.

Die Veranstaltungsleitung bilden Dr. Antje Harling (Geschäftsbereichsleiterin Materialprüfung & Analytik, PTS), Beatrix Genest (Leiterin Forschung, SID) und Prof. Dr.-Ing. Eugen Herzau (Professor für Verpackungstechnik, HTWK), die gemeinsam ein spannendes und interessantes Programm mit anerkannten Referenten aus Ihren Forschungs- und Industrienetzwerken zusammengestellt haben.

Schwerpunkte des diesjährigen Programms:

  • Prozesse: digitaler Verpackungsdruck, Lasercodierbarkeit von Faltschachtelkartonen, Rillprozesse an Wellpappe
  • Messtechnik: Verfahren zur Maß- und Formbestimmung, Charakterisierung des Umformverhaltens von Karton im Prägeprozess, Tiefziehfähigkeit von Karton
  • Verarbeitung: Spritzguss, Rillen / Perforieren / Schneiden – was geht digital, Troubleshooting
  • Nachhaltigkeit und Verpackungen: Tracerbasierte Sortierung von Kunststoffen, Kunststoffrecycling, Einfluss von Bedruckung und Beschichtung auf die Recyclingfähigkeit von faserbasierten Verpackungen, Fett-Barrieren für Papier, Cellulose-Materiallösungen für Verpackungen, Die Kühltragetasche aus Papier

Verbunden mit einem Abendessen im Bayrischen Bahnhof am Ende des ersten Veranstaltungstages und einer Führung durch die HTWK Leipzig im Fachbereich Verpackungstechnik bieten sich viele Möglichkeiten zum fachlichen und persönlichen Austausch.

Das Veranstaltungsteam freut sich auf zahlreiche Teilnehmer aus den genannten Branchen, die sich mit den Themen Forschung, Produktentwicklung, Qualität, Produktion, Umwelt oder rechtlichen Aspekten beschäftigen.