Forschung

Das S√§chsische Institut f√ľr die Druckindustrie (SID) ist seit 1993 Forschungspartner des grafischen Maschinenbaus, kompetente Technologietransferstelle sowie ingenieurtechnischer Dienstleister f√ľr die Druckbranche.

Forschungs- und Entwicklungsauftr√§ge kommen zum einen von kleinen und mittelst√§ndischen Unternehmen, die das SID mit seiner Fachkompetenz unterst√ľtzt. Finanziert von Bundesministerien und L√§ndern, betreibt das Institut au√üerdem marktvorbereitende Industrieforschung f√ľr neue, zukunftsweisende Technologien in der Druckindustrie. Gleichzeitig ist das SID in Projekte der industriellen Gemeinschaftsforschung eingebunden.Ob Verarbeitungs- und Verfahrenstechnik oder grafischer Maschinenbau: In allen Bereichen ist das SID best√§ndig auf der Suche nach innovativen, wegweisenden L√∂sungen.

Auftragsforschung f√ľr kleine und mittelst√§ndische Unternehmen

Das SID unterst√ľtzt Firmen, die keine ausreichenden eigenen Forschungs- und Entwicklungskapazit√§ten haben, mit seinem fundierten Know-how. Dabei kann es sich um Spezial-Messaufgaben handeln, um die Entwicklung ganzer Baugruppen oder um verfahrenstechnische Aufgabenstellungen. Die umfangreiche messtechnische Ausr√ľstung des SID f√ľr verschiedenste Messgr√∂√üen von L√§rm √ľber elektrische Leistungsparameter bis hin zu Papiereigenschaften ist dabei von gro√üem Vorteil. Mit dem Akkreditierten Pr√ľflabor f√ľr Druckqualit√§t und Weiterverarbeitung verf√ľgt das SID √ľber eine anerkannte Messstelle f√ľr drucktechnische Pr√ľfgr√∂√üen.

Entwicklung von Spezialbaugruppen, Mess- und Pr√ľfger√§ten

In Zusammenarbeit mit Maschinenherstellern und Druckereien entwickelt das SID Spezial-L√∂sungen sowie Mess- und Pr√ľfger√§te f√ľr den weltweiten Vertrieb. ¬†Das Passer-Messger√§t LUCHS z.B. ist heute fester Bestandteil bei der Pr√ľfung und Abnahme jeder Druckmaschine. ¬†Die Messger√§te f√ľr vielf√§ltige Anwendungen werden von der Schwesterfirma des SID, der PITSID hergestellt und vertrieben.
Forschungsschwerpunkte
  • Verfahrenstechnische Optimierungen im Offsetdruckprozess
  • Alternative Druckverfahren
  • Druckweiterverarbeitung
  • Mess- und Pr√ľfverfahren zur Kontrolle der Maschineneinstellungen und des Druckprozesses
  • Spezialmessger√§te f√ľr Maschinenhersteller
  • Funktionale Beschichtungen
  • Verpackungsdruck
  • Aush√§rtung von Druckfarben und Migration
  • Hochgenaue Positionsbestimmung mit intelligenten Messstrukturen
  • √Ėkologische Bewertung von Druckprozess und Druckmaschinen
Versuchsstand  zu dem IGF-Vorhaben Offsetfeuchtwerk
Versuchsstand  zu dem IGF-Vorhaben Offsetfeuchtwerk 
 
NIR-Messkopf zur Schichtdickenmessung von Dispersions- und UV-Lacken am Gegendruckzylinder im Lackwerk der CD74
NIR-Messkopf zur Schichtdickenmessung von Dispersions- und UV-Lacken am Gegendruckzylinder im Lackwerk der CD74
 
Kamera zur hochgenauen Positionsbestimmung vor der Abkantung von Druckplatten f√ɬľr Rollenoffsetmaschinen
Kamera zur hochgenauen Positionsbestimmung vor der Abkantung von Druckplatten f√ľr Rollenoffsetmaschinen¬†

Forschung

Ihr Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Beatrix Genest
Tel.: +49 (0) 341 /  2 59 42 - 28
Kontakt

 



IMPRESSUM | AGB | DATENSCHUTZ
Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH
Institut des Vereins POLYGRAPH Leipzig e.V.
Alle Rechte vorbehalten

© 2017

sidleipzig.org | sidleipzig.net | sidleipzig.com | sidleipzig.info | sidleipzig.eu