Prüflabor Druckqualität und Weiterverarbeitung

Bereich Weiterverarbeitung

Technische Abnahme, Materialprüfung, Begutachtung

Die Druckweiterverarbeitung als letzte Stufe im Herstellungsprozess von gedruckten Erzeugnissen hat einen bedeutenden Einfluss auf die Qualität des Endprodukts. Nur wenn in der Produktplanung und in den vorgelagerten Produktionsstufen die Druckweiterverarbeitung mitbeachtet wird, ist eine optimale Qualität des Finalerzeugnisses gewährleistet.

Folgende Dienstleistungen führen wir aus:

  • Technische Abnahme von Schneid- und Falzmaschinen, Klebebinde- und Sammelheftanlagen nach den Richtlinien des bvdm
  • Materialprüfung nach anerkannten Normen und Prüfverfahren
  • Qualitätsbewertung von Büchern und Broschuren
  • Erstellung von Gutachten und Prüfberichten als Ergebnis anwendungsorientierter Ursachenforschung bei Fertigungsproblemen und Qualitätsfragen
  • Durchführung von Schulungen und Qualitätsberatungen

Eine technische Abnahme dient der Überprüfung, ob die Maschinenleistung den Angaben des Herstellers entspricht und ob die gefertigten Produkte den allgemeingültigen Qualitätskriterien genügen. Nicht nur nach Kauf und Montage Ihrer neuen Maschine ist eine herstellerneutrale technische Maschinenabnahme empfehlenswert, sondern auch nach mehrjährigem Betrieb empfiehlt sich eine Überprüfung, ob die Qualitätsfähigkeit der Maschine noch gegeben ist.

Die Gutachten und Prüfberichte unseres akkreditierten Prüflabors werden anerkannt und haben auch bei rechtlichen Auseinandersetzungen Bestand. Das SID bewertet unabhängig nach den aktuellen technischen Richtlinien zur Maschinenabnahme des Bundesverbands Druck und Medien e.V.

Messtechnische Prüfungen von Büchern und Broschuren, die regelmäßig im Prüflabor durchgeführt werden:

Ein besonderes Dienstleistungsangebot ist die kontinuierliche Qualitätsüberwachung Ihrer Buch- und Broschurenproduktion. Im Rahmen dieser Überwachung entnehmen Sie monatlich eine vereinbarte Anzahl von Büchern und Broschuren aus der Produktion und schicken sie zum SID. Die Mitarbeiter des Akkreditierten Prüflabors Druckqualität und Weiterverarbeitung prüfen und bewerten die Qualität der gelieferten Exemplare messtechnisch und visuell anhand umfangreicher Vorgaben.
Sie erhalten damit eine fortwährende Übersicht über die Stabilität oder auch eventuell auftretende Qualitätsschwankungen und Schwachstellen in der Produktion, die es Ihnen ermöglicht, Gegenmaßnahmen einzuleiten, ehe es zu Reklamationen seitens Ihrer Auftraggeber kommen kann.

Schulung und Personaltraining

Heutige Maschinen der Druckweiterverarbeitung werden immer weiter automatisiert und erleichtern dem Bedienpersonal das Einrichten und Steuern. Trotz dieser Entwicklung sind grundlegende Kenntnisse im Bereich der zur Anwendung kommenden Materialien (Papier, Karton, Pappe, Klebstoff etc.) und deren Verarbeitung nötig, um qualitativ hochwertige Produkte herzustellen.
Das SID bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter auf dem Gebiet der Druckweiterverarbeitung zu schulen.
Die Inhalte richten sich nicht nur an Maschinenführer oder -bediener, sondern auch ganz gezielt an Verlagshersteller, Einkäufer und Vertriebsmitarbeiter in Druckereien und Buchbindereien.

Mehr Informationen über das Prüflabor Weiterverarbeitung
im PDF-Download.

Bereich Weiterverarbeitung

Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. (FH) Carolin Sommerer
Tel: +49 341 25942-23

Kontakt​​​​​​​