Sächsische IHKs und Sächsische Industrieforschungsgemeinschaft e.V. unterzeichneten Kooperationsvertrag


 
Veröffentlicht am:
02.11.2017

1605 Zeichen
206 Wörter

Download der Pressemeldung
Bildmaterial
Infostand des SID beim InnoSIG 2017
Infostand des SID beim InnoSIG 2017

Der zweite Sächsische Innovationstag am 26. Oktober 2017 wurde genutzt, um die Zusammenarbeit zwischen den sächsischen IHKs und der Sächsischen Industrieforschungsgemeinschaft e.V. vertraglich zu festigen. Die inzwischen 19 Mitgliedinstitute sind damit näher an die KMU der einzelnen sächsischen Kammerbezirke gerückt (www.sig-forschung.de). Damit werden Innovationsangebote direkter vermittelbar und interessierte KMU mit Forschungsbedarf besser erreichbar.
 
Schirmherr Martin Dulig (Wirtschaftsminister Sachsen) lobt den Sächsischen Innovationstag 2017 als gute Initiative zur weiteren Stärkung des Innovationsstandorts Sachsen. "Innovation ist der Schlüssel für eine moderne, leistungsfähige Wirtschaft“, so der Minister.
 
Jedes Institut stellte Ergebnisse und Aktivitäten aus seinem spezifischen Industriebereich vor. Allein darin kam die Vielfalt der Möglichkeiten für innovative Zusammenarbeit zum Ausdruck. Von Interesse war auch das am Stand des SID vorgestellte neuentwickelte „PEEL Control“. Ein Messgerät, mit dem die Kräfte bei der Trennung von Verklebungen und Laminierungen bestimmt werden können welches besonders in der Verpackungsindustrie der Lebensmittelhersteller Anwendung findet.

Ende Pressetext



IMPRESSUM | AGB | DATENSCHUTZ
Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH
Institut des Vereins POLYGRAPH Leipzig e.V.
Alle Rechte vorbehalten

© 2018

sidleipzig.org | sidleipzig.net | sidleipzig.com | sidleipzig.info | sidleipzig.eu