Premiere für die PITSID GmbH auf der FachPack in Nürnberg


 
Veröffentlicht am:
26.06.2018

1631 Zeichen
234 Wörter

Download der Pressemeldung
Bildmaterial
PEEL CONTROL u. a. zur Messung von Öffnungskräften gesiegelter Verpackungen
GAP CONTROL zur Spaltmessung zwischen Walzen und festen Kanten

Auf der vom 25.-29. September 2018 stattfindenden FachPack in Nürnberg wird die Polygraphische Innovative Technik Leipzig GmbH zum ersten Mal als Aussteller vertreten sein.
Das Unternehmen ist seit 20 Jahren in der grafischen Industrie unterwegs und will sich mit seinen Leistungen für die Verpackungsindustrie der Fachwelt vorstellen.

Zum Produktportfolio gehören neben Messeinrichtungen für die Einstellung von Druckmaschinen auch Geräte, die in der Verpackungsindustrie eingesetzt werden. Dazu gehören das PEEL CONTROL zur Messung der Kraft zur Öffnung von Verpackungen, die durch eine Siegelnaht verschlossen sind oder zur Prüfung der Trennkräfte verklebter, verschweißter oder laminierter Materialien (Abb. 1). Hinzu kommt das GAP CONTROL zur hochgenauen Kontrolle von Spaltmaßen (Abb. 2). Das System liefert Messwerte in Mikrometerauflösung und ersetzt das aufwendige Arbeiten mit Endmaßen oder Fühllehren.

Im Prüflabor Druckqualität und Weiterverarbeitung, dem einzigen nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten in Deutschland, werden alle Arten der Verpackungs- und Materialprüfungen durchgeführt. Auch im Fall von Reklamationen steht das Labor als unabhängiger Dritter mit seiner fachlichen Expertise zur Verfügung.

Gern begrüßen wir Sie für weitergehende Informationen und Diskussionen auf unserem Stand 525 in Halle 9.

Ende Pressetext



IMPRESSUM | AGB | DATENSCHUTZ
Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH
Institut des Vereins POLYGRAPH Leipzig e.V.
Alle Rechte vorbehalten

© 2018

sidleipzig.org | sidleipzig.net | sidleipzig.com | sidleipzig.info | sidleipzig.eu