Mitteilung

„Zukunft nachhaltig gestalten“ – 4. Sächsischer Innovationstag erfolgreich ausgerichtet

Erstellt von Hans-Georg Deicke | |   SID

Am 8. Oktober 2019 fand der Sächsische Innovationstag schon zum vierten Mal statt. Ort der von den Sächsischen Industrie- und Handelskammern (IHK) und der Sächsischen Industrieforschungsgemeinschaft e. V. (SIG) organisierten Veranstaltung war die Leipziger Bio-City.

Unter der Überschrift „Zukunft nachhaltig gestalten“ präsentierten sich die SIG-Mitglieder dem zahlreich erschienenen Publikum. Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und stellvertretender Ministerpräsident des Freistaats Sachsen richtete ein Grußwort an die Teilnehmer und beschrieb die Herangehensweise des Freistaates an die Aufgaben der Zukunft im Hinblick auf die ethische und moralische Verantwortung der Regierung für die kommenden Generationen. 
Die Wirtschaft und die Forschung sind in der Verantwortung, mit intelligenten Innovationen neue Wege zu finden. Dabei beschränken sich diese nicht nur auf die ökonomischen Aspekte, sondern auch die anderen Bereiche der Gesellschaft sind gefordert. Unter anderem sind auch die sozialen und besonders die ökologischen Bedingungen den Blick zu nehmen, um Herausforderungen wie Klimawandel, Rohstoff- und Wassermangel zu meistern und den erreichten Lebensstandard zu halten. 
Im Rahmen des Vortragsprogramms informierten die Mitglieder über aktuelle Entwicklungen in ihren Fachbereichen. So berichtete Carolin Sommerer, Mitarbeiterin im Sächsischen Institut für die Druckindustrie über das gemeinsame Forschungsprojekt mit der Technischen Universität Darmstadt. Ziel ist es, UV-Farben im Recyclingprozess des bedruckten Altpapiers aus der wieder zu verwendenden Fasermasse zu separieren und umweltverträglich zu entsorgen. 
Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit Rundgängen durch verschiedene Unternehmen der Bio-City, die ebenfalls über ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeit berichteten.
Die Teilnehmer waren mit dem Innovationstag zufrieden und die Veranstalter sehen dem nächsten Ereignis zu einem neuen, interessanten Thema entgegen. 

Zurück
Der sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr begrüßte die Teilnehmer des 4. Sächsischen Innovationstags am 8. Oktober in Leipzig (© Anja Jungnickel)