Artikel

Die Farbe passt nicht!

Erstellt von Hans-Georg Deicke - Druck & Medien | |   Fachartikel

Um auf unterschiedliche Ausgabebedingungen einzugehen, werden im Druck sogenannte Profile verwendet, die eine Umrechnung von einem Ausgabegerät zu anderen ermöglichen.

Dabei werden die charakteristischen Unterschiede in der Bildwiedergabe berücksichtigt. Leider besteht darüber Unwissenheit bei den Anwendern, wie unser Praxisfall heute illustrieren soll.

Zurück
Druck und Medien - Ausgabe 03/2018 - Die Farbe passt nicht!